UKW 98,8.Nicht verpassen: Am 1.2.11  um 14.00Uhr,

   
  Montagsdemo Lübeck
  Verfassungsbruch
 
"Verfassungsbruch
Zur Hartz-IV-Einführung, vor fünf Jahren und mehr,
Da musste unbedingt ein Verfassungsbruch her!
Doch kaum ist er vom höchsten Gericht abserviert,
wird auch schnell schon der nächste anvisiert.
Weil Hartz-IV-Eltern angeblich so viel Geld vertrinken,
will die Politik jetzt mit Gutscheinen winken:
Einen gibt’s für den Ranzen, der vielleicht sogar gefällt!
Dieses Kind kriegt Hartz IV, weiß danach alle Welt.
Den zweiten für kopiertes Lehrmaterial der Schule:
Das haut Fritzchen und Paula schon fast vom Stuhle.
Denn Kurt, Jan, Iris und Frieda stehen alle längst hier
und rufen: „Fritzchen und Paula, die sind Hartz IV!“
Wer Gutscheine fordert mit einem flottem Spruch,
der vollzieht bereits den nächsten Verfassungsbruch.
Ein Schild fehlt nur noch, wo draufsteht: „Ich bin Hartz IV!“
Hoffentlich seid ihr trotzdem nett zu mir?
Gutscheine sind niemals eine Lösung,
sie dienen immer nur der Verpönung.
Deshalb von mir dieser warnende Spruch:
Begeht nicht gleich wieder Verfassungsbruch!

Von Hans-Dieter Wege
 
  free counter  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=