UKW 98,8.Nicht verpassen: Am 1.2.11  um 14.00Uhr,

   
  Montagsdemo Lübeck
  302.Montagsdemo
 
In dieser Woche ging es um die erhöhung von Hartz IV um 5€.Das dieser Betrag,den Ursula v.der Leyen an den Haaren herangezogen hat ist jedem klar.Das sind immerhin 16 Cent pro Tag mehr Geld.Wahnsinn!! Da schwelgen die Hartz-IV-Empfänger dann im Luxus!16 Cent,was man dafür alles bekommt.Das ist sovel,das mir im Moment nichts einfällt.Ein Billigjoghurt vielleicht.Soll ja gesund sein.
Desweiteren diskutierten wir eifrig über das fortschreiten von Stuttgart 21.Ein Mamutprojekt,das keiner braucht (ausser die bahn vielleicht) und auch die Stuttgarter nicht wollen.
In Stuttgart zeichnet sich eine neue Protestkultur ab,die vielleicht auch Richtungsweisend für uns sein könnte.Denn so viele,quer durch ALLE Schichten gehende und vorallem auch so langanhaltende Protestwelle,gab es schon lange nicht mehr.Mittlerweile zieht es wie ein Lauffeuer in andere Städte über,die ebenfalls "Schwabenstreiche" durchführen.Also kein Wunder,das wir als Montagsdemobewegung uns mit den S21-Gegnern solidarisieren.
Da geht ja fast unter,das nach Rösler´s Plänen Patienten nur noch gegen Vorkasse vom Arzt behandelt werden soll.D.h.: Hast du Geld,kannst du auch zum Arzt.Hast du keins,stirb.

Wir hatten natürlich noch mehr Themen z.B. das die Leiharbeiter in der Stahlbranche genauso viel Lohn erhalten,wie die  festangestellten,oder das die Bankenmanager schon wieder in die Geldtöpfe greifen,oder das Lübeck Kondome an arme verteilen will.

Es ist ein Schande,was der deutsche Michel so alles aushält.Wir halten es gerade bis nächste Woche Montag aus,um dann unserem Protest wieder Luft zu machen.
Bis dann.

 
  free counter  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=