UKW 98,8.Nicht verpassen: Am 1.2.11  um 14.00Uhr,

   
  Montagsdemo Lübeck
  Betrüger
 

Herr Müntefering urteilte knapp:
"Hartz-IV-Empfänger zocken ab!"
Ja, Hartz steckt in der Krise, tief!
Doch seien wir mal objektiv:
bei den paar Euro sieht man gleich,
von Hartz IV wird keiner reich.

Die oben, die "Missbrauch" gebrüllt,
haben selbst die Tasch' gefüllt.
In Wahrheit zocken andre ab -
ein Millionen-Euro-Grab -
die sitzen nicht in kleinen Küchen,
sondern an den großen Tischen
der Banken und der Weltkonzerne,
unterschreiben auch mal gerne,
dass sie tausend Leute feuern -
zum Dank zahlen sie keine Steuern.
Die zahlen wir dafür vermehrt.
Da ist doch irgendwas verkehrt?!

Wer abzockt und wer wird geprellt,
wird hier doch auf den Kopf gestellt!
Da ruft der Dieb "Haltet den Dieb!",
weil vom Hartz-Glanz wenig blieb.
Die Regierung - leicht nervös -
beschimpft dann Arbeitslose bös.

Die Schwarzen wolln mit dem Geschwätz
verschärfen noch das Hartz-Gesetz.
Die Roten stehn, wie's ist, dahinter,
warn von dem Mist je die Erfinder.
Und beide sind sie darin einig:
so ein Reform-Weg sei halt steinig.
Das sagen die mit den Diäten
im Kabinett, in Aufsichtsräten.

Wir sagen der Regierung klar,
dass Hartz ein großer Fehlschlag war.
Wir sagen das seit Jahr und Tag:
Hartz IV muss weg mit einem Schlag!
Wie in Frankreich, wo's gelang,
das Volk die Herrn zum Rückzug zwang.

Wir brauchen Arbeit, die reicht zum Leben,
da kann's nicht Niedriglöhne geben!
Wer keinen Job hat, braucht so viel Geld,
dass am Leben ihm nichts fehlt!
Wenn wir auf Ämtern was verhandeln,
soll man wie Menschen uns behandeln!

Eine Gesellschaft brauchen wir
ohne Angst, Profit und Gier,
wo die, die schaffen allen Wert,
Kinder großziehn, unbeschwert
tragen alle Last der Welt
nicht als Betrüger hingestellt!!!

(Quelle:www.rf-news.de)

 
  free counter  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=